Konstituierende Sitzung mit der neuen SPD-Fraktion

Fraktions der SPD Schaafheim

Die Mehrheit aus CDU/FWG hat unseren Antrag abgelehnt, die Anzahl der Sitze im Gemeindevorstand und den Ausschüssen zu erhöhen.

Dies ist bedauerlich, da die Verteilung im Gemeindevorstand und den Ausschüssen so nicht mehr das Wahlergebnis und somit den Wählerwillen widerspiegelt. Die SPD verfügt nun, obwohl sie bei der Kommunalwahl im März mehr Stimmen als die FWG erzielte und zweitstärkste Kraft wurde, im Gemeindevorstand nur noch einen Sitz, die nach vorhandenem System zwei Plätze beanspruchen kann. Dies gilt ebenso für den Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss und den Ausschuss für Jugend, Soziales, Sport und Kultur.

Erfreut hat die SPD-Fraktion jedoch zur Kenntnis genommen, dass bei der Wahl zum Haupt- und Finanzausschuss das starre Fraktionsdenken aufgegeben wurde und die SPD dort zukünftig zwei Vertreter stellen wird.

Wir freuen uns auf die kommenden 5 Jahre und werden uns weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger von Schaafheim und seinen Ortsteilen einsetzen.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin